Jusos wählen Jonas Oelrichs zum Vorsitzenden

von Jusos Leopoldshöhe

Leopoldshöhe. Die Jusos in Leopoldshöhe haben am 13. Januar Ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Die Geschicke der Jusos bestimmen zukünftig Jonas Oelrichs und Kevin Porschen. Nils Goedeke wurde nach 8 Jahren als Vorsitzender verabschiedet.

Die Leopoldshöher SPD kann zukünftig eine Juso Arbeitsgemeinschaft begrüßen. Die Versammlung wählte Jonas Oelrichs zum Vorsitzenden. Kevin Porschen wurde zum seine Stellvertreter gewählt. Eröffnet wurde die Versammlung durch den Vorsitzenden des SPD Gemeindeverbandes, Thomas Jahn. Jahn berichtete darüber, dass es in den letzten Jahres bereits mehrere Bemühungen gegeben habe, auch Jugendliche für die Kommunalpolitik zu gewinnen. Umso erfreulicher sei die Entwicklung, dass der Gemeindeverband nun eine eigene Juso Arbeitsgemeinschaft begrüßen dürfte. Jugendliche für die Politik zu gewinnen ist eine große Herausforderung, derer sich zukünftig der neue Vorstand der Juso AG widmen möchte. „Unseren Schwerpunkt legen wir auf die Neumitgliedergewinnung. Es ist uns wichtig, dass wir in einer jungen Kommune wie Leopoldshöhe weitere Mitstreiter gewinnen können“, so der neu gewählte Juso – Vorsitzende Jonas Oelrichs. „Wir sind froh, dass uns der Gemeindeverband unterstützt. Leopoldshöhe ist eine junge Kommune – das möchten wir nutzen“, pflichtet ihm Kevin Porschen bei.

Verabschiedet wurde Nils Goedeke. Goedeke hat in den letzten 8 Jahren die Jusos gestaltet. Jonas Oelrichs und Kevin Porschen dankten Nils Goedeke für die letzten Jahre und möchten die Arbeit nun weiterführen. Inhaltlich möchten sich die Jusos nun mit […] beschäftigen. Über neue Treffen werden die Jusos zukünftig über die Facebookseite der Jusos Lippe Werbung machen. Auch in der Zeitung sollen die Treffen angekündigt werden. Derzeit gibt es Bemühungen auch auf Juso Kreisebene eine neue Homepage zu installieren. Informationen wird es demnächst also hauptsächlich online geben. „Ich freue mich, dass die Juso Arbeit in Leopoldshöhe wieder aufgenommen wurde. Der Kreis Lippe ist ein Flächenkreis. Das macht unsere Arbeit nicht immer einfach. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch Lippe zu reisen ist eine große Herausforderung. Umso erfreulicher, dass wir jetzt auch eine örtliche Anlaufstelle haben“, so Kreisvorsitzender der Jusos Lippe, Julian Hördemann, abschließend.

Zurück