Jusos in Leopoldshöhe

Jahreshauptversammlung am 13.01.2016

von Jusos Leopoldshöhe

Leopoldshöhe. Die Jusos in Leopoldshöhe halten Ihre Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 13.01. um 17:00 Uhr im Rathaus in Leopoldshöhe ab. Die Jusos sind die Jugendorganisation der SPD und bilden auch in Kommunen wie beispielsweise Leopoldshöhe eine eigene Arbeitsgemeinschaft.

Die Jusos sind auch in Leopoldshöhe aktiv. Die Jugendorganisation der SPD möchte vor allem Jugendlichen die Möglichkeit geben an politischen Diskussionen und letztendlich auch an kommunalen Entscheidungsprozessen teilzuhaben. Mit vielschichtigen Diskussionen über Kommunal,- Landes Bundes,- und Europapolitik bilden die Jusos einen wichtigen Grundstein innerhalb der SPD. Die Jusos haben sich der Aufgabe gestellt, die Interessen der jungen Generation zu vertreten und sie von der politischen Arbeit zu begeistern. Die Jusos betonen, dass es sich bei Ihnen um eine pluralistische Organisation handelt und verschiedene Standpunkte diskutiert werden, die für eine organisationsübergreifende Meinungsbildung wichtig ist. „Mit Arbeitsgemeinschaften in Bad Salzuflen, Lemgo, Lage, Detmold, ,Leopoldshöhe, Schlangen und Horn-Bad Meinberg sind wir Jusos in Lippe solide aufgestellt“, so Kreisvorsitzender Julian Hördemann. Hördemann betont, dass es umso erfreulicher ist, dass sich die Jusos in Leopoldshöhe nun neu aufstellen und auch ein Generationenwechsel vollzogen wird.

Nach 11 Jahren als Vorsitzender der Jusos in Leopoldshöhe möchte sich der bisherige Vorsitzende Nils Goedeke nun anderen Aufgaben widmen. „Wir möchten Nils für die letzten Jahre danken und wünschen Ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute“, so Jonas Oelrichts und Kevin Porschen, Juso Mitglieder aus Leopoldshöhe.

„Nun ist es Zeit für einen Generationenwechsel. Gerade in den letzten Wochen und Monaten haben wir neuen Zulauf an motivierten Mitgliedern erhalten, der mich letztendlich zu der Entscheidung gebracht hat, dass Amt in neue Hände zu legen und einer jüngeren Generation den Stab zu überreichen“, so der bisherige Vorsitzende, Nils Goedeke. Die Jahreshauptversammlung wird am Mittwoch, den 13.01 um 17 Uhr im Rathaus in Leopoldshöhe stattfinden. Für junge Menschen mit Interesse an Politik sind die Jusos offen und freuen sich immer über interessierte Gäste. Die Mitarbeit bei den Jusos ist nicht zwingend an eine Mitgliedschaft gebunden – Interesse an Politik und der Wille zur Veränderung genügen vollkommen aus, so Jonas Oelrichs, Kevin Porschen und Julian Hördemann abschließend.

Zurück