< Februar 2019 März 2019 April 2019 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Von Jusos Detmold

Streetsoccer lockt 15 Teams

Bereits zum 17. Mal veranstalten die SPD Heidenoldendorf-Hiddesen, die Detmolder Jusos und die lippischen Falken ein Straßenfußballturnier auf dem Bolzplatz in Heidenoldendorf. In diesem Jahr waren 15 Mannschaften am Start, darunter auch Teams aus dem „Clearinghaus Detmold“, in dem unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut werden.

Von Jusos Horn-Bad Meinberg

Leben in der Innenstadt

Die Juso-AG Horn-Bad Meinberg hat auch dieses Jahr mit einem Cocktailstand an der „Langen Kulturnacht“ teilgenommen. Das sonnige Wetter und die Fülle der Veranstaltung konnten die Jusos nutzen um erfolgreich Spenden einzunehmen. „Wie auch letztes Jahr haben wir uns bemüht, etwas für die Jugend anzubieten und sind sehr glücklich darüber, dass so viele junge Menschen an der Langen Kulturnacht teilgenommen haben“, so die stellvertretende Vorsitzende Caroline Giesler rückblickend.

Von Jusos Lippe

Studienstandort OWL ist gefährdet

Kreis Lippe. Die SPD geführte Landesregierung hat die Studiengebühren in der vorhergegangenen Legislaturperiode abgeschafft und damit für Bildungsgerechtigkeit in NRW gesorgt. Im Wintersemester 2015/16 ist die Zahl der Studierenden auf 745.000 Studierenden angewachsen und hat damit Rekordniveau erreicht. CDU und FDP gefährden nun die Bildungsgerechtigkeit in NRW und rechnen den Haushalt auf dem Rücken der Studierenden schön.

Von Jusos Lippe

Umbenennung der Rommel-Kaserne

Kreis Lippe. Die Jusos Lippe fordern die Umbenennung der Rommel-Kaserne in Augustdorf und damit ein Konsequentes Vorgehen von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Hitlers populärster General ist nach wie vor Namenspatron der Bundeswehrkaserne. Die jungen Sozialdemokraten fordern nun eine vollständige und konsequente Aufklärung.